Märkte

Alle Märkte anzeigen

Delta Invest

Robo-Strategien

App herunterladen, unterwegs handeln!

Unser Angebot umfasst Futures, Perpetual Swaps, Optionen und Zins-Swaps auf Bitcoin und führende Altcoins.

app-screen-image

* Die Delta Exchange APK sollte nur von der offiziellen Website installiert werden und die Verbreitung der APK über andere Kanäle ist streng untersagt

Unsere Investoren

Warum Delta Exchange?
Delta Exchange ist die beste Plattform, um innovative Kryptowährungsderivate zu handeln.
  • Innovative Produkte

    Futures, Optionen und Zins-Swaps auf Bitcoin und über 50 Altcoins handeln – mit bis zu 100-facher Hebelwirkung.

  • Sicher & zuverlässig

    Multi-Faktor-Sicherheit auf Unternehmensniveau für digitale Vermögenswerte. Alle Auszahlungen werden mit manueller Überprüfung bearbeitet.

  • Institutionelle Börse

    Leistungsstarke Matching-Maschine, ergänzt durch eine intuitive Benutzeroberfläche, fortschrittliche Auftragstypen und blitzschnelle APIs.

  • 24/7 Support

    Engagiertes, vom Händler getestetes Support-Team, dass 24/7/365 auf mehreren Kanälen zur Verfügung steht.

Custodian
Haben Sie eine Frage zu Delta Exchange?
Unterstützt Delta Exchange den Margin-Handel?
Delta Exchange bietet den Handel mit Bitcoin-Futures und Futures auf über 50 DeFi und Altcoins an. Krypto-Futures bieten alle Merkmale des Margin-Handels und sind im Allgemeinen dem Margin-Handel überlegen. Die Futures auf Delta Exchange bieten: (a) eine bis zu 100-fache Hebelwirkung gegenüber dem 3-5-fachen des Margin-Handels, (b) die Möglichkeit, sowohl Long als auch Short zu gehen, (c) engere Spreads und tiefere Orderbücher und (d) niedrigere Handelsgebühren.
Welche Kryptowährungen kann ich bei Delta Exchange handeln?
Delta Exchange ist eine Börse für Krypto-Derivate und unterstützt den Handel mit Bitcoin-Futures und Futures auf über 50 Top-DeFi-Coins und Altcoins. Die Börse bietet auch Optionen auf Bitcoin, Ether, Litecoin, Link und BCH. Darüber hinaus bietet Delta eine breite Palette innovativer Derivatkontrakte an, darunter DeFi-Index-Futures, Kalender-Spread-Kontrakte, Zinsswaps und MOVE-Optionen (Straddles, mit denen auf die Volatilität spekuliert werden kann).  Die vollständige Liste der bei Delta Exchange gelisteten Krypto-Derivate finden Sie hier.
Welche Handelsgebühren berechnet Delta Exchange?
Für in Bitcoin abgerechnete BTC-Perpetual- und Futures-Kontrakte sowie für alle in USDT abgerechneten Futures gelten die folgenden Handelsgebühren: Maker-Orders: 0,02 % und Taker-Orders: 0,05 %. Für Altcoin-BTC-Pair-Futures betragen die Handelsgebühren 0,10 % sowohl für Maker- als auch für Taker-Orders. Die Handelsgebühren für andere Kategorien von Derivatkontrakten wie Optionen und Kalender-Spreads unterscheiden sich von denen für Futures-Kontrakte. Unsere vollständigen Gebührensätze finden Sie auf unserer Gebührenseite.
Wie gewährleistet Delta Exchange die Sicherheit der von ihr verwahrten Kryptowährungen?
Delta Exchange bietet Sicherheit auf Unternehmensniveau und speichert Kryptowährungen in Multi-Sig-Wallets, die von renommierten Anbietern von Verwahrungslösungen wie BitGo und Curv verwaltet und/oder gehostet werden. Als zusätzliche Sicherheit werden Auszahlungen nur einmal pro Tag mit manueller Überprüfung bearbeitet.
Insurance Fund
Lernen bedeutet verdienen
Lesen Sie unseren Blog über Handel mit Hebelwirkung, Krypto-Derivate und Handelsstrategien
    Was ist ein Derivat?

    Ein Derivat ist eine Art von Finanzkontrakten, die ihren Wert von der Entwicklung eines Basiswerts ableiten. Derivate, bei denen der Basiswert eine Kryptowährung oder ein Krypto-Asset ist, z. B. Bitcoin, Ether usw., werden als Kryptowährungsderivate bezeichnet. Der Handel von Krypto-Derivaten beinhaltet nicht den tatsächlichen Kauf oder Verkauf von Bitcoins oder anderen Kryptowährungen. Der Wert des Krypto-Derivat-Kontrakts ändert sich mit der Preisänderung der zugrunde liegenden Kryptowährung. Der Handel von Krypto-Derivaten ist also auf alternative Art, um eine Position gegenüber einem zugrunde liegenden Krypto-Asset oder Kryptowährung einzugehen.

    Arten von Krypto-Derivaten

    Zu den bekanntesten Arten von Kryptowährungsderivaten zählen Futures, Optionen, Differenzgeschäfte (CFD), Perpetual Swaps und Swaps. Krypto-Derivat-Kontrakte werden sowohl an Börsen als auch außerbörslich (OTC) gehandelt. Börsengehandelte Derivate sind standardisierte Kontrakte, die in der Regel sehr liquide sind. OTC-Derivate hingegen sind maßgeschneiderte Kontrakte zwischen zwei Parteien.

    Verwendung von Krypto-Derivaten

    Es gibt im Wesentlichen drei Kategorien von Anwendungsfällen für Krypto-Derivate. Diese sind: (a) Absicherung: Dabei geht es im Wesentlichen darum, sich gegen negative Preisschwankungen eines Krypto-Assets, den Sie bereits besitzen, abzusichern. Zum Beispiel können Miner den Preis von „gemintem“ Bitcoin halten wollen, ohne zu verkaufen, (b) Spekulation: Händler nutzen Kryptowährungsderivate, um gehebelte Auszahlungsprofile auf der Grundlage ihrer Markteinschätzung zu erstellen, und (c) Zugang: Händler, die Bitcoin oder Kryptowährungen nicht direkt kaufen können, könnten sich über Derivate auf einer Krypto-Handelsplattform oder einer Börse für Kryptowährungsderivate an ihnen beteiligen.

    Vorteile

    Für Händler und Investoren bieten Krypto-Derivate mehrere Vorteile, die beim Krypto-Spothandel nicht zur Verfügung stehen. Dazu gehören: a) Fähigkeit, sowohl Long als auch Short zu gehen, d.h. von steigenden als auch sinkenden Märkten zu profitieren, b) dem Hebelwirkungs-Handel, der es dem Händler ermöglicht, größere Positionen einzugehen, und (c) die hohe Liquidität, die die Krypto-Handelsgebühren reduziert.

Unserer Community beitreten

Haben Sie eine Frage? Dann wenden Sie sich an unsere Community!

Join Community
Telegram